Internationales Institut StimmKunst

Das internationale Institut StimmKunst 2012 in Zürich wurde von der Opernsängerin Vera Wenkert als Kompetenzzentrum für Gesangsstudenten und Berufssänger gegründet.

Es bietet Einzelunterricht, Meisterkurse, Seminare und Vorträge sowie Hilfe bei Stimmproblemen an.

Ihre Studenten sind an internationalen Häusern, u. a. am Opernhaus Zürich, am Theater Basel, am Grand Théâtre de Genève, an der Opéra de Marseille, am Residenztheater Berlin, am Staatstheater Mannheim oder am Staatstheater Mainz engagiert.

Grundlagen

Die Arbeit mit der Stimme ist immer verknüpft mit der individuellen Arbeit am Menschen, an seinem So-Sein.

Speziell Sängerinnen und Sänger sind oft im Berufsalltag hohen Belastungen ausgesetzt, die sich auf die Stimme auswirken können. Zu viele Auftritte und der damit verbundene Leistungsdruck, wenig Proben und wenig Zeit, die Partie "in die Stimme zu singen", können sich ungünstig auf die Stimme auswirken. Dazu kommen klimatisierte Räume, Züge, Flugzeuge etc. Damit gilt es umzugehen.

 

Solide Technik auf der Grundlage der Schwedisch-Italienischen Gesangstradition

Langjährige persönliche Erfahrung als Opernsängerin und intensives Beobachten und Studieren der Funktionsweise von Stimmen bilden die Grundlage meiner respektvollen Arbeit mit Menschen. Dabei habe ich gelernt, dass jede Stimme ebenso verschieden ist jedes Individuum. Die Funktionsübungen müssen deshalb individuell auf den jeweiligen Sänger abgestimmt sein. Erfolgreiche Arbeit an der Stimme setzt zudem eine vertrauensvolle, verantwortungsbewusste Atmosphäre voraus, damit die Stimme ihr volles Potenzial entfalten kann.

 

Associate Teacher of David L. Jones, NY

Seit vielen Jahren bin ich Associated Teacher des bekannten Vocal Coachs David L. Jones aus New York. Er unterrichtet die Schwedisch-Italienische Gesangstechnik und empfiehlt meinen Unterricht so:

Vera Wenkert is a fine dramatic soprano with a great ear for teaching. She is very precise in hearing vocal problems and in offering solutions that get complete results. I strongly recommend Vera Wenkert as a teacher for any singer looking for vocal help and wanting an accurate diagnosis.

Her performance experience also compliments her teaching ability in that she knows languages and stage deportment.
— David L. Jones, International Vocal Pedagogue
Vera Wenkert
Die dramatische Sopranistin Vera Wenkert, mehr unter www.vera-wenkert.de, ist herausragend qualifiziert, in ihrem Institut Stimmkunst Sänger zu unterrichten und zu coachen. Sie selber hat über 30 Hauptrollen auf Opernbühnen gesungen und auf Konzertpodien dargeboten. Sie ist sowohl im italienischen dramatischen Fach (Verdi, Puccini, Giordano etc.) als auch im deutschen dramatischen Fach zu Hause. Ihr Herz schlägt für das Repertoire R. Wagners. Viele seiner Frauenfiguren hat Vera Wenkert auf der Opernbühne zum Leben erweckt wie Sieglinde, Elsa, Elisabeth, Senta, Venus, Brünnhilde und nicht zuletzt 2015 im Konzert in New York die Isolde. Ihr Ziel ist es, in Zukunft die Isolde in einer szenischen Aufführung zu singen.
Höhepunkte ihrer bisherigen Solokarriere sind die Marie in Franz Grundhebers erster Wozzeck- Inszenierung, Ariadne bei den Antikenfestspielen Trier, Hedwig in der Uraufführung “Die Rheinnixen”, wofür sie in der Fachzeitschrift Opernwelt in der Rubrik „Beste Sänger des Jahres“ nominiert wurde,  die Doppelrolle Venus / Elisabeth im Tannhäuser uvm.
Vera Wenkert studiert seit mehr als 20 Jahren Stimmfunktion und unterrichtet seit 15 Jahren Sänger und Schauspieler. Sie hat Meisterkurse in Österreich, Irland, Deutschland, Schottland und in der Schweiz gegeben.
Vera Wenkert hat bei bedeutenden Sängern und Lehrern gelernt und ihr Wissen ausgebaut. Hier nur einige der Lehrer: KS. Birgit Nilsson, KS Berit Lindholm, Kari Lövass, Gloria Davy, Luana de Vol, Friedrich Gürtler und David Jones.
2012 gründete sie in der Schweiz das Institut StimmKunst. Dort bietet sie jungen Sängern und auch gestandenen Opernsängern einen ebenso geschützten wie fordernden Raum, um ihre Gesangstechnik zu erarbeiten, zu verfeinern, Stimmprobleme zu beheben und das nötige Bühnenhandwerk zu erlernen. Vera Wenkert legt Wert darauf, jeden Sänger in seiner Individualität zu betreuen und genau das zu vermitteln, was im Moment für den Künstler wesentlich ist, um den nächsten Schritt gehen zu können. Sie arbeitet mit einer Handvoll hervorragender Pianisten und Dirigenten renommierter Opernhäuser zusammen.

Wenkert: Per-sonare braucht den Boden des Vertrauens zu sich selber und in die Musik als Kunst.